Der VSHEW verleiht seinen Mitgliedern eine Stimme

Der VSHEW vertritt die Interessen seiner überwiegend lokal und regional tätigen Stadt- und Gemeindewerke gegenüber der Öffentlichkeit und der Landespolitik in Schleswig-Holstein. Der Verband evaluiert politische Meinungsbildungsprozesse und empfiehlt Maßnahmen im Interesse seiner Mitglieder.

Im Wettbewerb um Netzgebiete, bei Themen wie Organleihe, erneuerbare Energien oder Elektromobilität haben kommunale Versorger, Städte und Gemeinden in der Regel andere Sichtweisen und Ziele als die großen Energiekonzerne. Um den politischen Entscheidungsprozess bei Fragen einer verantwortungsvollen Energieversorgung, aber auch bei Fragen der Trinkwasserversorgung und beim Ausbau von Kommunikations-Infrastrukturen mitgestalten zu können, brauchen die mittelständischen kommunalen Versorgungsbetriebe ein Sprachrohr gegenüber den politischen Entscheidern – in Kreis, Land, in den Fraktionen, Ministerien, Behörden und gegenüber der Öffentlichkeit. 
 

Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V. – VSHEW

Der Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) vertritt als Wirtschaftsverband die Interessen von mehr als 40 kommunalen Stadt- und Gemeindewerken. Sie versorgen rund ein Drittel der Schleswig-Holsteiner mit Strom, Gas, Wasser und Kommunikationstechnik, sichern mehr als 2.500 direkte Arbeitsplätze


Kontakt

Hermann-Körner Str. 61-63
21465 Reinbek
+49 (0) 40 727373-91
Email schreiben