2. Nahwärme-Forum - Windstrom besser nutzen durch Wärmenetze

Reinbek | Der Ausbau der Wärmenetze in Schleswig-Holstein könnte einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, überschüssigen Windstrom für die Energieversorgung zu nutzen. "Derzeit wird hingegen Windstrom in erheblichem Umfang in Schleswig-Holstein abgeregelt und werden die Windmüller dafür entschädigt, statt die Energie sinnvoll für die Energieversorgung unserer Bürger zu nutzen", kritisierte Helge Spehr, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) am 25. September 2017 auf dem 2. Nahwärmeforum in Neumünster.

Die komplette Pressemitteilung lesen Sie hier.

Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V. – VSHEW

Der Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) vertritt als Wirtschaftsverband die Interessen von mehr als 40 kommunalen Stadt- und Gemeindewerken. Sie versorgen rund ein Drittel der Schleswig-Holsteiner mit Strom, Gas, Wasser und Kommunikationstechnik, sichern mehr als 2.500 direkte Arbeitsplätze


Kontakt

Hermann-Körner Str. 61-63
21465 Reinbek
+49 (0) 40 727373-91
Email schreiben