Hochschulen und Stadtwerke kooperieren

Hochschulen und Stadtwerke kooperieren
Stadtwerke und Hochschulen profitieren voneinander.

Zwei Hochschulprojekte untersuchen die Umsetzung der Energiewende. Die Koordination zwischen Studierenden und Stadtwerken übernimmt der VSHEW.

Welche Energiedienstleistungen brauchen wir in Zukunft? Die Fachhochschule Westküste in Heide hilft, darauf eine Antwort zu finden: Das Projekt „NorDig Prosumer“ nimmt dafür digitale Geschäftsmodelle unter die Lupe. So sollen beispielsweise attraktive Angebote die Akzeptanz der Energiewende bei den Verbrauchern erhöhen.

Digitalisierung und Energiewende gehen Hand in Hand. Wie Mitarbeiter von kommunalen Versorgern die neuen Herausforderungen bestmöglich meistern – das erforscht der wissenschaftliche Nachwuchs der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel. Im Fokus stehen realitätsnahe Innovationsprojekte, die zeigen, wie sich die Akzeptanz gegenüber digitalen Neuheiten in der Belegschaft steigern lässt.

Die kommunalen Stadtwerke unterstützen die Forschungsprojekte tatkräftig: Sie gewähren unerlässliche Praxiseinblicke und erhalten im Gegenzug Zugriff auf die wissenschaftlichen Forschungsergebnisse.

Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V. – VSHEW

Der Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) vertritt als Wirtschaftsverband die Interessen von mehr als 40 kommunalen Stadt- und Gemeindewerken. Sie versorgen rund ein Drittel der Schleswig-Holsteiner mit Strom, Gas, Wasser und Kommunikationstechnik, sichern mehr als 2.500 direkte Arbeitsplätze


Kontakt

Hermann-Körner Str. 61-63
21465 Reinbek
+49 (0) 40 727373-91
Email schreiben